Suche

Alltagsnah, ortsnah, für wenige Stunden – und doch pilgern


Die Jahreszeit hat begonnen, in der Sonne und milde Luft nach draußen locken. Das kann den einen oder anderen Grund geben, einen bewussten Weg ins Wochenende zu unternehmen. Mit den Füßen und Sinnen präsent sein, die gedanklichen Fixierungen zurücklassen, im Atem gehen.

Bild: FAU, Rosenhäger

Was sich auf tagelangen Wegen von selbst einstellt, wird von unserer Hochschulpfarrerin Isolde Meinhard für den kleinen Weg angeleitet. Und so kann es vorkommen, dass Sie ganz kurz mal ganz weit weg sind.

Am 12.4.19, 16.15 Uhr an der Bushaltestelle Nikolaus-Fiebinger-Str.

beginnt die Reihe der Pilgerspaziergänge in diesem SoSe. Weitere geplante Daten für die Wege ins Wochenende:

  • 10.5.19
  • 7.6.19
  • 12.7.19

Wenn Sie mitgehen möchten, melden Sie sich bitte bis spätestens zum Mittwoch vor dem Termin an über isolde.meinhard@fau.de.

Sie brauchen gutes Schuhwerk und ggf. einen Regenschutz. Etwas Wasser je nach Gewohnheit. Unbeladen zu gehen hat aber seine Vorteile.