Suche

Neu: Pausenexpress – die entspannte Pause


Bild: Colourbox

Was ist Entspannung?

Manchmal muss alles schnell gehen: ein Termin jagt den nächsten und die To-do-Liste wird gefühlt mit jedem abgearbeiteten Punkt länger statt kürzer. Man weiß dann häufig nicht mehr, wo einem der Kopf steht. Gerade in solchen Momenten ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und mit frischem Geist zur Tat zu schreiten.

Die richtige Zeit für Ruhe und Entspannung ist immer JETZT.

Yoga und Meditation wären dann natürlich perfekt, aber nicht immer haben wir genug Zeit für eine ausführliche Praxis. Zum Glück gibt es unterschiedliche Entspannungsmethoden und Atemtechniken, mit denen man sich im Handumdrehen erholt. Sie können ein Gegengewicht zu den hohen Anforderungen im (Berufs)alltag sein und zur eigenen Entspannung beitragen. Dieses Entspannt-Sein ist etwas Besonderes, weil sich das Körpersystem nur in diesem Zustand wirklich regenerieren kann. So kann es Erfahrungen verarbeiten, die auf emotionaler und mentaler Ebene stattgefunden haben oder immer noch stattfinden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Selbstentspannung den Körper und Geist wieder in ein besseres Gleichgewicht bringt.

Wollen auch Sie mit kleinem Aufwand große Ergebnisse erzielen? Ab dem kommenden Semester biete ich im Rahmen des Gesundheitsmanagements der FAU „die entspannte Pause “ an, die Sie ganz bequem am Arbeitsplatz – sei es Homeoffice oder im Büro – mitmachen können. Durch verschiedene Entspannungs- und Atemtechnicken möchte ich Ihnen ein kurzes Abschalten im Arbeitsalltag bieten und aktiv zu Ihrer Entspannung beitragen.

„Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran als eine Pause“
(Elizabeth Barrett Browning)

Ich freu mich auf Sie!

Anke Sörgel

 

Ich bin Dipl. Sportökonomin, zertifizierte Yogalehrerin (> 600h) und widme mich seit 2013 dem gesundheitsorientierten Aspekt meiner Ausbildung. Seit 2017 unterrichte ich im Rahmen des Gesundheitsmanagements Hatha Yoga an der FAU.

 

Bild: Anke Sörgel