Suche

Ergonomie am Arbeitsplatz


Häufiges, ununterbrochenes und vor allem falsches Sitzen am Arbeitsplatz kann zu verschiedenen körperlichen Beeinträchtigungen führen. Neben einer guten und individuell eingestellten Arbeitsplatzausstattung ist auch ein dynamisches Sitzverhalten mit häufigem Aufstehen angebracht, um Gesundheitsrisiken entgegenzuwirken (vgl. www.BAuA.de, 22.02.2019).

Die fünf Regeln des ergonomischen Sitzens

(vgl. BAuA, 2011, S.24.)

  • Stellen Sie sowohl Ihre Sitzhöhe als auch die Höhe Ihres Arbeitstisches so ein, dass Arme und Beine etwa im rechten Winkel sind! mehr…
  • Nutzen Sie Ihren Arbeitsstuhl vollständig! mehr…
  • Sitzen Sie aufrecht! mehr…
  • Sitzen Sie aktiv und dynamisch! mehr…
  • Nutzen Sie sämtliche ›Sitzkrücken‹! mehr…

BAuA (2011). Sitzlust statt Sitzfrust. Sitzen bei der Arbeit und anderswo. 4. Auflage, Dortmund.
PDF, 2 MB, Datei ist nicht barrierefrei

Vertstellmöglichkeiten eines Bürostuhls

Verstellmöglichkeiten eines Bürostuhls: 1. Sitzhöhe, 2. Rückenlehnenhöhe, 3. Armauflagenhöhe, 4. Armauflagentiefe, 5. Sitztiefe, 6. Sitzneigung, 7. Rückenlehnenneigung, 8. Armauflagen, lichte Weite

aus DGUV Regel 115-401, 2018, S. 32.

ErgoCoach@Work

Das Sachgebiet Arbeitssicherheit und der Betriebsärztliche Dienst bieten Ihnen Beratungen zur Prüfung der ergonomischen Verhältnisse an Ihrem Arbeitsplatz. Haben Sie zudem Interesse an einer Vor-Ort-Beratung mit individuellen Empfehlungen zum ergonomischen Bewegungsverhalten, buchen Sie Ihren persönlichen ErgoCoach@Work. mehr…

Wie hilft Ihnen das Sachgebiet Arbeitssicherheit?

Bitte besuchen Sie die Homepage des Sachgebiets Arbeitssicherheit. Hier erhalten Sie…

Beschaffung orthopädischer/ergonomischer Arbeitsmittel

Bitte lesen Sie den Eintrag zur Beschaffung orthopädischer/ergonomischer Arbeitsmittel im Personalhandbuch.

Wie erhalten Sie eine Bildschirmarbeitsplatzbrille?

Lesen Sie dazu die Informationen des Referats H1 zu Bildschirmplatzarbeitsbrillen oder informieren Sie sich auf der Homepage des Betriebsärztlichen Dienstes.